Die BIBUS HOLDING.

Die BIBUS HOLDING ist in seinen Kernaktivitäten ein führendes Unternehmen und bieten seinen Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen. Der Schlüssel zum Erfolg ist das Netzwerk an Fachwissen und die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter. Gemeinsam mit unseren Partnern, Managern und Mitarbeitern haben wir das Fundament von Dipl.-Ing. Ing. Hans Bibus 1947 und seinem Sohn Felix Bibus ausgebaut und weiterentwickelt. Das Unternehmen, das ausschließlich ein Stahlhändler ohne eigenes Lager war, hat sich im Laufe der Jahrzehnte immer mehr in Richtung seiner derzeit drei Geschäftsbereiche entwickelt: Technologie, Materialien und Elektronik. In allen drei Segmenten werden die gleichen Kernkompetenzen verfolgt: Engineering, Logistik und Dienstleistungen - je nach Geschäftsbereich unterschiedlich stark. Der Mehrwert, den die BIBUS HOLDING für seine Kunden produziert, die Aufgaben, die es für die Kunden zu erfüllen gilt, hat sich im Laufe der Jahrzehnte grundlegend geändert und sich stets darauf konzentriert, die sich ändernden Bedürfnisse mit geeigneten Dienstleistungen zu decken - international. Der internationale Fortschritt im Bereich der Kommunikation und das damit verbundene Wissen über ausländische Beschaffungsquellen haben die ersten Schritte zur Weiterentwicklung hin zu neuem, unternehmensspezifischem Fachwissen ausgelöst und gefördert.

Der Handel mit reinem Stahl wurde langsam durch neue technologische Produkte ersetzt, die einer Erklärung oder Technik bedurften. Der Schritt vom einzelnen Unternehmen zur Unternehmensgruppe war abgeschlossen. Allein der Schweizer Markt hat sich in den Jahren des erfolgreichen Wachstums als zu klein erwiesen. Die Aufhebung der Grenzen in Europa förderte die Wachstumsstrategie über die Grenzen der Schweiz hinaus bis nach Asien. Die gleichzeitige Internationalisierung der Aktivitäten unserer ehemals ausschließlich schweizerischen Kunden und deren Unterstützung auch an anderen Standorten unterstützte deren Umsetzung. Die Betreuung bestehender Kunden und die Akquise neuer Kunden und Partner in neuen Märkten prägen die Aktivitäten unserer Tochtergesellschaften auch außerhalb der Schweiz: Erweiterung der bewährten Beziehung und Ergänzung durch neue - seitens des Kunden und seitens der Lieferpartner. Die Produktpalette ist nicht in jeder Tochtergesellschaft gleich - aber jede bietet die gleichen Dienstleistungen wie die Kernkompetenzen: Engineering, Logistik, Dienstleistungen - und jedes Unternehmen hat Zugriff auf das Know-how und die Ressourcen der gesamten Gruppe. Für die Kunden, die Lieferpartner und die Mitarbeiter ist dies ein Konzept, das zu langfristigen, erfolgreichen Partnerschaften geführt hat und in Zukunft führen wird.